SOS Augenlicht e.V. verwendet Cookies, um Ihnen den Besuch auf unseren Seiten so einfach wie möglich zu gestalten. Zusätzlich verwenden wir das Datenanalysetool Google Analytics in pseudonymisierter Form (Ihre Daten werden anonymisiert). Wenn Sie die Nutzung von Google Analytics ablehnen, werden keine Daten erhoben. Weitere Informationen zu Cookies, Google Analytics und dazu, wie Sie die Kontrolle darüber behalten, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und hier
Hiermit stimme ich der Nutzung von Google Analytics zu:
Makuladegeneration
- Seit 18 Jahren Hilfe & Info -
Hotline für Betroffene
0 24 43 - 90 13 64
Di - Do: 9 - 17 Uhr

Verursache Sonnenlich Makuladegeneration - Am Meer & in den Bergen

Wer durch eine Makuladegeneration vorbelastete Augen hat, sollte sich besonders intensiv schützen. Speziell im Gebirge, beim Skifahren, am Wasser oder in sonnenreichen Gebieten besteht besondere Gefahr.

Hier können eine verstärkte Sonneneinstrahlung und zusätzliche Reflexionen noch leichter und schneller langfristige Schäden am Auge hervorrufen und somit wahrscheinlich auch den Verlauf Makuladegeneration negativ beeinflussen.

Hierzu einige Beispiele:

  • Wasser reflektiert bis zu 30 Prozent des Lichtes.
  • Schnee reflektiert bis zu 85 Prozent des Lichtes.
  • Grünflächen dagegen nur 6 Prozent.
  • Pro 1000 Höhenmeter nimmt die Strahlung um bis zu 20 Prozent zu.
12
3
45
 

Wichtiger Hinweis:
Die AMD-Inhalte auf unserer Website dienen ausschließlich zur Information. Sie können und dürfen einen Arztbesuch nicht ersetzen, noch dienen sie für eine Selbstdiagnose oder gar einer Selbstbehandlung. Haben Sie den Verdacht an Makuladegeneration erkrankt zu sein, suchen Sie bitte umgehend Ihren Augenarzt auf!