SOS Augenlicht e.V. verwendet Cookies, um Ihnen den Besuch auf unseren Seiten so einfach wie möglich zu gestalten. Zusätzlich verwenden wir das Datenanalysetool Google Analytics in pseudonymisierter Form (Ihre Daten werden anonymisiert). Wenn Sie die Nutzung von Google Analytics ablehnen, werden keine Daten erhoben. Weitere Informationen zu Cookies, Google Analytics und dazu, wie Sie die Kontrolle darüber behalten, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und hier
Hiermit stimme ich der Nutzung von Google Analytics zu:
Makuladegeneration
- Seit 18 Jahren Hilfe & Info -
Hotline für Betroffene
0 24 43 - 90 13 64
Di - Do: 9 - 17 Uhr

Makuladegeneration durch Rauchen? - Studien

Großbritannien:
Das "British Medical Journal" veröffentlichte eine Studie der Universität Manchester über den Zusammenhang zwischen Makuladegeneration und Rauchen. Demnach werde in Großbritannien jede fünfte Makuladegeneration durch Tabakkonsum verursacht. Dies bedeute, das Rauchen derzeit in Großbritannien für etwa 54.000 Makuladegeneration-Betroffene über 69 Jahre verantwortlich sei. Davon, das "British Medical Journal" seien fast 18.000 völlig blind.

Weiter heißt es, es gäbe Hinweise darauf, dass sich das Fortschreiten dieser Krankheit verlangsame, wenn die Makuladegeneration-Betroffenen mit dem Rauchen aufhören würden

Quelle: "British Medical Journal", Vol. 328, S. 537

Australien:
In Australien wurden 2500 Teilnehmer einer Studie über 10 Jahre von einem Team der University of Sydney begleitet. Die Probanden waren alle mindestens 49 Jahre alt und mussten unter anderem Fragen zu Ernährungsgewohnheiten und Zigarettenkonsum beantworten. Nach jeweils fünf und zehn Jahren wurden Bilder vom Zustand der der Netzhaut der Teilnehmer angefertigt, um den Zustand der Makula dokumentierten zu können und so Hinweise auf eine mögliche Makuladegeneration zu erforschen.

Das Ergebnis: Raucher trugen ein vierfach höheres Risiko für eine Makuladegeneration als Nichtraucher. Immerhin noch dreimal so hoch war die Gefahr für ehemalige Raucher.

Quelle: University of Sydney/ "Blue Mountains Eye"-Studie / "Jama" Bd.125, S.1089

1
2
3
 

Wichtiger Hinweis:
Die AMD-Inhalte auf unserer Website dienen ausschließlich zur Information. Sie können und dürfen einen Arztbesuch nicht ersetzen, noch dienen sie für eine Selbstdiagnose oder gar einer Selbstbehandlung. Haben Sie den Verdacht an Makuladegeneration erkrankt zu sein, suchen Sie bitte umgehend Ihren Augenarzt auf!