SOS Augenlicht e.V. verwendet Cookies, um Ihnen den Besuch auf unseren Seiten so einfach wie möglich zu gestalten. Zusätzlich verwenden wir das Datenanalysetool Google Analytics in pseudonymisierter Form (Ihre Daten werden anonymisiert). Wenn Sie die Nutzung von Google Analytics ablehnen, werden keine Daten erhoben. Weitere Informationen zu Cookies, Google Analytics und dazu, wie Sie die Kontrolle darüber behalten, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und hier
Hiermit stimme ich der Nutzung von Google Analytics zu:
Makuladegeneration
- Seit 18 Jahren Hilfe & Info -
Hotline für Betroffene
0 24 43 - 90 13 64
Di - Do: 9 - 17 Uhr

Patienten berichten: Frau G. aus Duisburg, feuchte Makuladegeneration


behandelt mit verschiedenen VEGF-Hemmer
Weitere Patienten-Berichte
Lucentis, Avastin, Eylea & Macugen
Frau H. aus Kassel, feuchte AMD
Frau G. aus Duisburg, feuchte AMD
Frau K. aus Bielefeld, feuchte AMD
Frau R. aus Hamburg, feuchte AMD
Frau K. aus Hilden, feuchte AMD
Frau S. aus Salzgitter, feuchte AMD

Für den Moment habe ich einen Stillstand erzielt. Meine feuchte Makuladegeneration hat sich in eine trockene umgewandelt.

Allerdings wurde bei mir nicht nur ein Medikament gespritzt, sondern alle VEGF-Hemmer. Ich kann nicht sagen, ob alle Präparate geholfen haben, oder ob nur eines hier der ausschlaggebede Faktor war. Mein Augenarzt will jetzt 6 Wochen warten, um zu sehen, ob es bei der trockenen Makuladegeneration bleibt.

 

Wenn auch Sie uns Ihren Erfahrungsbericht zur Behandlung Ihrer Makuladegeneratoin einsenden möchten, können Sie diesen an SOS Augenlicht e.V., Postfach 1318, 53894 Mechernich schicken oder auch über unser Formular tun. Oder Sie rufen uns einfach unter unserer Hotline-Telefonnummer 0 24 43 - 90 13 64 an.