SOS Augenlicht e.V. verwendet Cookies, um Ihnen den Besuch auf unseren Seiten so einfach wie möglich zu gestalten. Zusätzlich verwenden wir das Datenanalysetool Google Analytics in pseudonymisierter Form (Ihre Daten werden anonymisiert). Wenn Sie die Nutzung von Google Analytics ablehnen, werden keine Daten erhoben. Weitere Informationen zu Cookies, Google Analytics und dazu, wie Sie die Kontrolle darüber behalten, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und hier
Hiermit stimme ich der Nutzung von Google Analytics zu:
Makuladegeneration
- Seit 18 Jahren Hilfe & Info -
Hotline für Betroffene
0 24 43 - 90 13 64
Di - Do: 9 - 17 Uhr

Patienten berichten: Frau B. aus Kappeln, trockene Makuladegeneratoin


behandelt mit der Makula-Therapie nach Hancke
Weitere Patienten-Berichte
Therapie nach Hancke
Frau H. aus Linz, trockene AMD
Frau H. aus Wiesmoor, feuchte AMD
Frau S. aus München, feuchte AMD
Frau H. aus Düsseldorf, feuchte AMD
Frau B. aus Mülheim, trockene AMD
Frau B. aus Kappeln, trockene AMD

Ich war in Behandlung bei Hancke und habe diese abgebrochen. Die Praxis, die Mitarbeiter und auch Herr Hancke selbst habe ich als sehr angenehm empfunden.

Aber nach einem Gespräch mit Herrn Hancke, der mir erklärte, dass abgestorbene Sehzellen nicht mehr reparabel seien und ich die in der Praxis Hancke gemessenen 25% gegenüber den von meinem Augenarzt wesentlich weniger gemessenen 5% nicht glauben wollte, möchte ich diese Therapie nicht fortsetzen.

Allerdings habe ich einen Patienten kennengelernt, der nach einem Jahr wieder auf 100 % Sehfähigkeit gekommen ist. Ich glaube die Therapie hat halt in meinem Fall einfach nicht geholfen.

 

Wenn auch Sie uns Ihren Erfahrungsbericht zur Behandlung Ihrer Makuladegeneratoin einsenden möchten, können Sie diesen an SOS Augenlicht e.V., Postfach 1318, 53894 Mechernich schicken oder auch über unser Formular tun. Oder Sie rufen uns einfach unter unserer Hotline-Telefonnummer 0 24 43 - 90 13 64 an.